News

Interessantes und Wissenswertes rund um Broschat & Steinbach aber auch Gesundheit im Allgemeinen.

Corona Spielregeln

Liebe Besucher des Broschat & Steinbach RehaStudios!

wir haben seit Dienstag, den 02. Juni wieder geöffnet! 

Allerdings mit Einschränkungen, die uns von der Landesregierung vorgegeben sind. Voraussetzung für die Aufnahme des Betriebs ist die Wahrung folgender Grundsätze des Infektionsschutzes:

  • Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Mundschutz wird von uns empfohlen. Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten des Raumes Ihre Hände.
  • Hochintensive Ausdauerbelastungen in geschlossenen Räumen sind untersagt.
  • Die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt oder desinfiziert werden; hierzu haben wir 5 weitere Hygienestationen im Raum eingerichtet.
  • Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt; die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens 1,5 Metern zu Personen ist zu gewährleisten.

Unsere Öffnungszeiten haben wir erweitert:

Montag bis Donnerstag:
08:30 – 12:30 & 13:30 – 21:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:30 & 13:30 – 19:30 Uhr
Samstag :
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Allerdings werden wir die Besucheranzahl vorerst auf max. 12 Personen pro Zeiteinheit begrenzen. Wir agieren die nächsten Wochen ausschließlich mit Vergabe von Terminen in Zeitblöcken. Bitte sehen Sie von spontanen unangemeldeten Besuchen ab.

Die Trainingszeit ist vorerst auf 90 Minuten begrenzt, wir bitten um schnelle Wechselzeiten. Dies dient der Bereitstellung von Trainingszeiten für alle unsere Besucher.

Da die Kontakte mit Personen dokumentiert werden müssen, bitten wir um Einhaltung der Trainingsblöcke und um eine Sorgfaltspflicht beim Ausfüllen unserer Anwesenheitsliste, unbekannt ist sie ja nicht.

_______________________________________________________________________

Allerdings bleibt es vorerst bei max. 2 Terminen die Woche.

Einige Geräte werden von uns gesperrt, ganz oder nur zur wechselseitigen Verwendung. Ist das eine Gerät gerade in Gebrauch, so kann das zu nahestehende Trainingsgerät in diesem Moment nicht verwendet werden.

Beim Betreten des Trainingsraumes erklären Sie sich ohne gesonderten Hinweis mit den Einschränkungen einverstanden. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Wir wünschen einen guten Start ins Training und hoffen auf einen reibungslosen Ablauf. Bitte beachten Sie, dass für uns die Situation neu ist und wir alle flexibel und schnell agieren müssen. Neuerungen erfahren Sie auch auf unserer Homepage unter broschat-steinbach.de.

Herzliche Grüße

Ihr Studio-Team

Kursangebote 2019

Kursangebote – Info:

Jule macht´s – Outdoor-Fitness

  • Ein ganzheitliches Training an der frischen Luft, mit dem Sie Ihre Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit gezielt verbessern können.

Montag, 27. Mai, 17 bis 18 Uhr – 8 Einheiten

Mittwoch, 29. Mai, 10 bis 11 Uhr – 8 Einheiten

Donnerstag, 27. Juni, 17 bis 18 Uhr – 8 Einheiten

Sie melden sich für einen Kurstag an, die Teilnahme-Gebühr beträgt 79.- €.

Kopf-Hand-Fuß – Koordinationstraining

Dienstags von 9 bis 10 Uhr bietet Anna-Lena ein Koordinationstraining mit Köpfchen an.

  • 25. Juni
  • 02. Juli
  • 09. Juli
  • 16. Juli

Mitzubringen wären Turnschuhe, ein Handtuch und den Kopf!

Die Psycho-Neuro-Immunologie (PNI) ist die Wissenschaft, die sich mit dem Zusammenspiel der einzelnen Steuerungszentren im menschlichen Körper befasst. Zu diesen Steuerungszentren zählen unter anderem das Psychosoziale System, der Bewegungsapparat, das Immunsystem, das Nervensystem und das hormonelle Zusammenspiel. Wie wirkt sich Stress auf den Körper aus? Wie wird der Energiestoffwechsel reguliert? (mehr …)

Therapie-Ergänzungen

Die Ärzteschaft hat seit einigen Jahren ein persönlich bindendes Budget, welches die Verordnungsmöglichkeiten auf ein Mindestmaß beschränkt. Sechs Krankengymnastik-Behandlungen pro Quartal sind für viele Ärzte das Äußerste, was sie Ihren Patienten noch verschreiben können. Momentan erstatten die Kassen die Kosten für 15 bis maximal 20 Minuten Behandlung. In unserer Praxis wurden Sie bisher meist deutlich länger therapiert. Darüber hinaus haben wir mit unserem hochqualifizierten Team Ihre Anwendungen fast immer mit Behandlungsmethoden ergänzt, die nicht verordnet waren.

Durch die oben erwähnte eingeschränkte Verordnungsweise der Ärzte haben wir als Therapeuten nicht länger die Möglichkeit, Sie umfassend und ganzheitlich zu therapieren.

(mehr …)

OBEN