News

Interessantes und Wissenswertes rund um Broschat & Steinbach aber auch Gesundheit im Allgemeinen.

Funktionelle Ganzkörpergymnastik

Follath & Broschat - Physiotherapie, Osteopathie und Fitness Studio in Schwäbisch Hall

Gezielt und funktionell mit Spaß!

Die Kurse finden zu den nachfolgenden Zeiten statt:

Montag: 19:00 – 20:00 Uhr
Dienstag: 18:30 -19:30 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 10:00 Uhr und 18:30 – 19:30 Uhr

Dehnen, mobilisieren und kräftigen. Ein abwechslungsreicher Kurs mit verschiedenen Therapeuten.

Die Kursgebühr beträgt 114.- € pro Quartal.

Wir freuen uns auf Sie!

OBEN
Liebe Besucher
des Broschat & Steinbach RehaStudios!
Seit November ist unser Fitness-Studio bis auf Weiteres geschlossen.

Mit unserer Einrichtung sind nicht nur einige Arbeitsplätze und Familien verbunden, sondern auch sehr viele Mitglieder, die sich mit dem Training seit über 20 Jahren ein Stück Lebensqualität und Gesundheit erarbeitet haben. Wir hoffen sehr, das Studio in absehbarer Zeit wieder für Sie öffnen zu können.

Falls Sie mit einem unserer Vorschläge einverstanden sind, können Sie uns dies bitte schriftlich mitteilen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit den besten Wünschen zur Gesundheit!

Elke Steinbach, Jens Broschat, Georg Anders, Kathrin Kujadt, Isabel Geothe, Jürgen Schmidt, Hannes Broschat
Montag - Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr & 14:00 - 20:00 Uhr
Unsere momentanen Öffnungszeiten:


Option 1: Sie erhalten die volle Zeitgutschrift über den gesamten Zeitraum, der von der Landesregierung vorgeschrieben wird.

Option 2: Sie entscheiden sich für die Hälfte des Zeitraums -> Wir teilen ihn

Option 3: Sie entscheiden sich aus Loyalität für einen vollen Verzicht auf eine Zeitgutschrift.
Um die Zukunft unseres Studios und unserer Mitarbeiter sicherstellen zu können, haben wir die Mitgliedsbeiträge weiterhin eingezogen. Sie erhalten bei Wiedereröffnung für den Zeitraum der Schließung eine Zeitgutschrift, die Sie dann bitte in Absprache mit uns innerhalb der folgenden 12 Monate einlösen können. Wir orientieren uns an der Vorgehensweise des ersten Lockdowns.

Zur Auswahl stehen folgende drei Optionen, deren Entscheidung Sie uns dann bei Wiedereröffnung mitteilen: